Startseite
Anfahrt

Sprechzeiten sind Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr, außer Mittwoch. Bitte rufen Sie zur Terminvereinbarung vorher an: Tel. 0202 300 853

Sprechzeiten: Mo,Di,Do,Fr 10.00-17.00 Uhr mit Termin: Tel. 0202 300 853

Willkommen

Willkommen auf meiner Homepage. Hier finden Sie einen Überblick über mein therapeutisches Angebot als Heilpraktiker.

Heilpraktiker Manfred Strauss

Hypnose

eine Methode um unerwünschtes Verhalten zu ändern. Ich wende sie z.B. bei Suchtverhalten, Ängsten, Zwängen und psychosomatischen Erkrankungen an.

Blutegeltherapie

wende ich bei Stauungen im Körper an, z. B. bei Venenleiden, Krampfadern, Arthritis/Arthrose, Tennisarm und Schleimbeutelentzündung.

Colon-Hydro-Therapie

Darmspülungen zur Reinigung des Darmes. Wird in unserer Praxis eingesetzt bei Darmerkrankungen, Akne, Schuppenflechte, Migräne, u.v.m.

Bioresonanztherapie

Therapie mit ultrafeinen Schwingungen. Wird angewendet z.B. bei Allergie, Neurodermitis, ADHS oder Rheuma.

Biomechanische Stimulation (BMS)

diese Methode nutze ich vorwiegend bei Muskelverspannungen, Muskelverhärtungen oder auch bei chronischen Rückenschmerzen.

Sie haben auch die Möglichkeit, mir telefonisch oder per Kontaktformular Fragen zu stellen.

Meine Sprechzeiten sind Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr, außer Mittwoch. Bitte rufen Sie zur Terminvereinbarung vorher an.

Blutegel

Wie wirkt die Blutegeltherapie?

Nachdem der Blutegel gebissen hat, injiziert er einen Stoff (Hirudin) in die Bisswunde, welcher die Blutgerinnung in diesem Bezirk für einige Zeit verhindert. Hierdurch kommt es zu Sickerblutungen. Das Blut sickert langsam und kontinuierlich aus der Wunde und die kleinsten Blutgefäße (Kapillare) können sich entleeren. Frisches nähr- und sauerstoffreiches Blut fließt in diesen Bereich nach. Durch die mehrere Stunden dauernde, extrem langsame Blutung hat der Körper die Gelegenheit, den Flüssigkeitsverlust sofort auszugleichen. Das dicke Blut wird verdünnt, und Verklumpungen und Stauungen können sich auflösen und werden ausgeschwemmt, sowohl durch die direkte Blutung als auch Tage und Wochen danach über die Nieren. Gleichzeitig werden Gift- und Schlackestoffe, die sich im Gewebe abgelagert haben, ausgeschwemmt...

► weiterlesen